Probentag für das Jahreskonzert 2019

Um für das Jahreskonzert im November zu üben, trafen sich die Musiker der Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach zu einem ganztägigen Probentag. Er wurde Mitte Oktober im Probelokal in der ehemaligen Schiltacher Grundschule durchgeführt. Vormittags um 9 Uhr startete hierzu Musikdirektor Ralf Vosseler mit dem Einstimmen der Kapelle und einer ersten Gesamtprobe.

Danach folgten Registerproben in welchen Musiker zusammen mit Dirigent und Registerführern schwierige Stellen in den Musikstücken separat üben konnten und im Wechsel dazu gab es wieder Gesamtproben zum gemeinsamen Durchspielen. Zwischen diesen Probeblöcken sorgten Kaffeepausen mit von den Musikern gebackener Kuchen für Abwechslung und die Mittagspause wurde in der naheliegenden Rosenlaube verbracht, wo bei Familie Brede und schönem Wetter im Freien gemeinsam zu Mittag gegessen werden konnte.

Zur gesamten Konzertvorbereitung sind außer diesem Probentag und den üblichen Musikproben am Mittwoch noch einige zusätzliche Freitagsproben sowie eine Generalprobe geplant. Das Jahreskonzert selbst wird am 16. November um 20 Uhr in der Friedrich-Grohe-Halle in Schiltach stattfinden. Das Motto widmet sich in diesem Jahr der Filmgeschichte und die dazu hervorragend passenden Musikstücke beschreiben auf sehr interessante Art verschiedene Epochen.

Eintrittskarten können wieder ab Anfang November bei Musikern der Kapelle, bei Schiltacher Geldinstituten oder über die Internetseite des Vereins zum Vorverkaufspreis erworben werden. Auch in diesem Jahr wird keine Reservierung von Plätzen im Saal vorgenommen. An diesem Konzertabend werden noch die Nachwuchsgruppe Youngstars und die Schiltacher Jugendkapelle mitwirken, die zur Zeit ebenso wie die Hauptkapelle auf das Jahreskonzert 2019 proben.

Comments are closed.