Fünf Jungmusikerinnen bestehen das Leistungsabzeichen mit Bravour

Wir freuen uns, dass trotz dieser besonderen Umstände dieses Jahr fünf Jungmusikerinnen das bronzene Leistungsabzeichen mit Erfolg abgelegt haben. Das zuerst im April angedachte Abzeichen konnte unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen nun im September nachgeholt werden. Die zusätzlichen Monate nutzten die Jungmusikerinnen, um sich optimal auf die theoretische und praktische Prüfung vorzubereiten.

Somit konnten am 12.09.2020 die fünf Musikerinnen Emma Sum (Horn), Alyah Brede (Querflöte), Lena Schmieder (Querflöte), Jule Hahn (Querflöte) und Lara Löffler (Querflöte) nach erfolgreichen Prüfungen die Urkunde und die bronzene Nadel entgegennehmen.

Comments are closed.