Stadtkapelle und Konzertbesucher helfen armen Kindern

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach veranstaltete im April in der evangelischen Stadtkirche in Schiltach ein Kirchenkonzert.
Neben musikalischen und kulturellen Punkten hatte sich dabei die Kapelle auch zum Ziel gesetzt, das Konzert für einen guten Zweck durchzuführen.
So konnte die Vorsitzende Susanne Schmider in der Begrüßung zum Kirchenkonzert den zahlreichen Konzertbesuchern mitteilen, dass der Erlös des Konzertes an eine gemeinnützige Organisation in der näheren Umgebung gehen soll.

Die Vorstandschaft hatte hierfür die Initiative “Täglich Brot für Kinder” der Stiftung St. Franziskus in Heiligenbronn ausgewählt. Die Vorsitzende konnte jetzt Anfang Juni dem Leiter des Referates Sozialmarketing Herrn Precht eine Spende in Höhe von 350.- Euro übergeben. Die Zuwendung von Kapelle und Konzertbesuchern wird hierbei helfen, die 2008 begonnene Finanzierung von warmen Mittagessen für arme Schüler zu ermöglichen und andere Aktionen der Jugendhilfe zu unterstützen.

Comments are closed.