Strandkonzert auf der Lehwiese

Dieses Jahr hatte die Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach viel Glück mit dem Wetter und das Strandkonzert konnte am geplanten Termin im Juli bei angenehmer Sommertemperatur stattfinden. Auch das Datum Freitag der 13. hatte keinen nachteiligen Einfluss auf die Veranstaltung. So konnte das Strandkonzert wie geplant auf der Lehwiese am schön gelegenen Zusammenfluss von Schiltach und Kinzig durchgeführt werden.

Bei Konzertbeginn begrüßte Melanie Knödler schon viele Freunde der Blasmusik und freute sich auch über die Teilnahme von Gästen aus Holland, die immer wenn sie im Urlaub in Schiltach sind, gerne beim Strandkonzert vorbeischauen. Mit ihrer Moderation führte sie dann weiterhin auf lustige und informative Weise durch den Abend und hatte mit Musikerwitzen, Fragen ans Publikum und Informationen zu den Musikstücken einen nicht geringen Anteil am kurzweiligen Verlauf des Abends. Für den musikalischen Teil sorgten die Musikerinnen und Musiker, die im einheitlichen roten Vereins-Poloshirt unter der Leitung von Musikdirektor Ralf Vosseler aufspielten. Der Dirigent hatte einen bunten und abwechslungsreichen Melodienstrauß zusammengestellt, in dem weder traditionelle Märsche und Polkas noch moderne Musikstücke fehlten. Gerne spielte die Stadtkapelle zum Abschluss als Zugabe das Badnerlied, welches aus den Reihen der Zuhörer gewünscht worden war.

Mit einer kleinen Bewirtung kümmerten sich Sylvie Brede-Dinger, Heiko Schmider und Kurt Otto um die Gäste und boten Heiße Würste, Wecken mit Fleischkäse und kühle Getränke an. Nach dem gut anderthalbstündigen Konzert konnten die Besucher und auch die Musiker noch vor der schönen Fachwerkkulisse verweilen und die beliebte Sommerveranstaltung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ausklingen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein Stadtkapelle von Stefan. Kommentare deaktiviert

Neues Poloshirt für den Jugendbereich

Anschaffung wurde von zwei Vereinsmitgliedern großzügig unterstützt

Die Jugendlichen der Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach freuen sich über die Anschaffung von neuen Poloshirts. Notwendig wurde die Anschaffung, da das Bisherige schon in die Jahre gekommen war und Nachbestellungen des türkisfarbenen Modells nicht mehr möglich waren. Deshalb haben die Jugendleiterinnen Rebecca Eßlinger und Fabienne Manegold den Wunsch nach einem neuen Poloshirt in die Vorstandschaft eingebracht, von welcher die Anschaffung gerne unterstützt wurde. Zur Finanzierung wurde dabei angedacht, dass es einen kleinen Eigenanteil durch den Jugendlichen oder die Eltern geben soll, der Verein einen Teil bezahlt und es eventuell eine zusätzliche Unterstützung gibt.

An diesem Punkt waren dann dankenswerterweise die zwei Vereinsmitglieder Jürgen Haberer und Daniel König zur Stelle, um die Anschaffung großzügig zu unterstützen. Nachdem dann die Finanzierung gesichert war, musste noch eine Farbe ausgewählt werden. Mit Begutachtung von unterschiedlichen Mustern einigte man sich auf die Farbe grün und es folgte die Bestellung in verschiedenen Größen. Mit dem Jugendkonzert und dem Sommerfest gab es inzwischen schon die ersten beiden Auftritte, in denen alle drei Ensembles der Stadt- und Feuerwehrkapelle nämlich die HillbillyKids, die Youngstars und die Jugendkapelle im neuen grünen Poloshirt auftraten und damit auch ihr neues Erscheinungsbild der Öffentlichkeit vorstellen konnten.

Veröffentlicht unter Allgemein Hillbilly-Kids Jugendausbildung Jugendkapelle Youngstars von Stefan. Kommentare deaktiviert

Erfolgreiche Teilnahme bei „Jugend musiziert“

Sehr erfolgreich haben drei Mitglieder der Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Die diesjährige Entscheidung begann dabei bereits Ende Januar 2018 mit den Prüfungen im Regionalwettbewerb Schwarzwald-Baar-Heuberg in Schramberg. Hier erspielte Emma Summ auf dem Horn einen 2. Platz mit 20 Punkten, Jeanloup Pineau-Dufaut auf dem Saxophon einen 1. Platz mit 23 Punkten und Weiterleitung sowie Jonas Kopf auf der Posaune einen 1. Platz mit 25 Punkten und auch mit Weiterleitung. Das zusätzliche Ergebnis Weiterleitung bedeutete hier die Berechtigung am Landeswettbewerb Baden-Württemberg Mitte März in Bietigheim-Bissingen teilzunehmen.Hier erreichte Jeanloup Pineau-Dufaut einen 2. Platz mit 22 Punkten und Jonas Kopf schaffte mit dem 1. Platz und 24 Punkten sogar die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Dieser fand dann Ende Mai in Lübeck statt. Hier konnte Jonas Kopf einen 3. Preis mit 20 Punkten erspielen.

Mit diesen tollen Ergebnissen wurde das fleißige Üben und die gute Vorbereitung der drei jungen Schiltacher Musiker belohnt. Nicht zu vergessen ist die Unterstützung durch die Eltern und die Musiklehrer Ana Stankovic, Sabrina Michelfeit und Walter Böcherer von der Musikschule Schramberg. Mit ihnen freut sich auch die Stadt- und Feuerwehkapelle Schiltach für die erfolgreichen Teilnehmer aus ihren Reihen.

Veröffentlicht unter Allgemein Jugendausbildung von Stefan. Kommentare deaktiviert

Jungmusiker unterwegs auf neuem Terrain

Im Juni waren die Jungmusiker der Stadtkapelle mit den Jugendleiterinnen Fabienne Manegold und Rebecca Eßlinger unterwegs im Park mit allen Sinnen und anschließend auf der Sommerrodelbahn in Gutach. Durch viel Optimismus wurde dem Wetter getrotzt und anschließend auf dem ehemaligen Minigolfplatz in Schiltach gegrillt. Während die Kinder im Bach eine Abkühlung fanden hat die Jugendleitung den Grill angeworfen.

Gemeinsam hatte man damit einen schönen Abschluss eines gelungenen Tages. Man war sich einig, dass man so einen erlebnisreichen Tag gerne wieder zusammen verbringen möchte. Ein großer Dank geht an die Fahrer und an die Eltern für die Salatspenden.

Veröffentlicht unter Allgemein Hillbilly-Kids Jugendausbildung Jugendkapelle Youngstars von Stefan. Kommentare deaktiviert

Sommerfest 2018

Das gute Wetter mit angenehmer Sommertemperatur ermunterte am Sonntag 17. Juni den einen oder anderen Besucher noch zusätzlich das Sommerfest 2018 der Stadt- und Feuerwehrkapelle Schiltach am Parkdeck Schüttesäge zu besuchen. So konnte die Vorsitzende Susanne Schmider zu Beginn viele musikbegeisterte Festbesuchern am Parkdeck Schüttesäge begrüßen.

Musikalisch begann das Sommerfest am Sonntagmorgen um 11.30 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert der Hauptkapelle. Im bunten Programm von Musikdirektor Ralf Vosseler konnte jeder der Zuhörer etwas Passendes finden. In der abwechslungsreichen Mischung kamen Märsche und Polkas aus der traditionellen Blasmusik ebenso wie ganz moderne Musikstücke vor.

Am Nachmittag folgten im musikalischen Programm  die Nachwuchsgruppen Hillbilly Kids und Youngstars, sowie die Jugendkapelle, die von Nico Aberle und Robin Hübner, Vanessa Schuler und Melanie Wucher sowie Ralf Vosseler dirigiert wurden. Mit einer großen Mannschaft aus Freunden und Mitgliedern des Vereins kümmerte sich Festorganisatorin Sylvie Dinger-Brede darum, dass die Gäste immer gut mit Essen und Trinken, sowie mit Kaffee und Kuchen versorgt waren. Auch an die kleine Gäste hatte der Verein gedacht. Die Jugendleitung mit Rebecca Eßlinger und Fabienne Manegold hatte eine Spiele-Ecke eingerichtet. Besonderen Spaß machte hier den Kindern die in diesem Jahr angebotene Hüpfburg im Fußballdesign.

Das Ende des Sommerfestes stand dann ganz im Zeichen des Fußballs. Die Gäste des Sommerfestes konnten am Parkdeck Schüttesäge bleiben, um sich die Live-Übertragung das Fußball-WM-Spiels Deutschland gegen Mexiko anzuschauen, ein Bier zu trinken und einen WM-Burger zu essen. Neben dem guten Besuch des Sommerfestes hat sich der Verein auch über das schönere Aussehen des Festplatzes gefreut, welches sich durch die in diesem Bereich inzwischen fertiggestellten Hochwasserschutzmaßnahmen ergeben hat.

Veröffentlicht unter Allgemein Hillbilly-Kids Jugendkapelle Stadtkapelle Youngstars von Stefan. Kommentare deaktiviert